AGB & Widerrufsbedingungen ‚ÄĒ altoy Zu Inhalt springen

AGB & Widerrufsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

F√ľr alle Bestellungen auf der Website¬†www.altoy.de¬†und die entsprechenden Lieferungen an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede nat√ľrliche Person, die ein Rechtsgesch√§ft zu einem Zwecke abschlie√üt, der √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragspartner

Die Website www.altoy.de wird von der K104 GmbH betrieben. Der Kaufvertrag kommt deshalb zustande mit der K104 Prozessoptimierung GmbH, Inhaber: Wolfram von Rotberg, Heidelberger Str. 14, 64283 Darmstadt, Sitz- und Registergericht: Amtsgericht Darmstadt HRB 95920 (nachfolgend altoy)

§ 3 Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop von altoy stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.
  2. Durch Anklicken des Buttons [Kaufen/kostenpflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ihr Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
  3. Vertragssprache ist Deutsch.

§ 4 Preise, Porto- und Versandkosten, Gutscheine

  1. S√§mtliche Preisangaben in unserem Online-Shop oder auf Werbemitteln sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer in Deutschland zuz√ľglich¬†anfallender¬†Porto- und Versandkosten.
  2. Die Porto- und Versandkosten f√ľr Lieferungen innerhalb Deutschlands und f√ľr Lieferungen in andere EU-L√§nder sind in unserem Online-Shop angegeben. Au√üerhalb Deutschlands k√∂nnten die Porto- und Versandkosten bis zu 50,- Euro betragen.
    Wir liefern nicht außerhalb der EU.
  3. Bei Teillieferungen (¬ß5 Abs. 2) entstehen Ihnen lediglich f√ľr die erste, nicht auch f√ľr weitere Teillieferungen Porto- und Versandkosten. Erfolgen Teillieferungen auf Ihren Wunsch¬†berechnen¬†wir f√ľr jede Teillieferung Porto- und Versandkosten.
  4. Wenn Sie Ihre Bestellung nach ¬ß 6 wirksam widerrufen haben, werden wir Ihnen bereits bezahlte Porto- und Versandkosten f√ľr die Lieferung zu Ihnen (Hinsendekosten) erstatten.
    Vgl. zu weiteren Folgen des Widerrufs § 6.
  5. Wenn und soweit wir nicht nach Abs. 6 Vorkasse oder Zahlung per Nachnahme verlangen, sind Zahlungen mit Zugang unserer Rechnung ohne Abzug fällig und spätestens binnen zwei (2) Wochen ab diesem Zeitpunkt zu bezahlen.
  6. Wir liefern i.A. gegen Vorkasse. Im Fall der Zahlung per Nachnahme werden der Kaufpreis und die Porto- und Versandkosten zuz√ľglich einer Nachnahmegeb√ľhr in der vom Postdienstleister festgesetzten H√∂he vom Zusteller eingezogen.
  7. Sie sind nicht berechtigt, gegen√ľber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenanspr√ľche sind rechtskr√§ftig festgestellt oder unbestritten.
  8. Von allen Rabatten ausgeschlossen sind grundsätzlich Gutscheine
  9. Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Gutschrift ist leider nicht möglich.
  10. Gutscheine können nicht mit bereits reduzierten Artikeln oder anderen Gutscheinen kombiniert werden. Ein Gutscheincode kann grundsätzlich entweder nur ein Mal pro Haushalt oder so häufig eingelöst werden bis der Gutscheinwert verbraucht ist.
  11. Verkaufsgutscheine können weder teilweise noch gänzlich mit anderen Gutscheinen bezahlt werden.

Die aktuellen Preise finden Sie hier.

 § 5 Lieferung

  1. Wir liefern die Ware nach Zahlungseingang aus. In besonderen F√§llen liefern wir f√ľr Stammkunden auch auf Rechnung.
  2. Die Lieferfrist beträgt innerhalb Deutschlands 2-4 Werktage ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses, bzw. ab Zeitpunkt des Zahlungseingangs, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist. 
    Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
  3. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies f√ľr unsere Kunden zumutbar ist.
  4. Die gelieferten Artikel bleiben - falls nicht per Vorkasse oder Nachnahme bezahlt wurde - bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.
  5. Falls wir einen bestellten Artikel nach Abschluss eines Kaufvertrags mit Ihnen nicht oder nicht rechtzeitig liefern k√∂nnen, obwohl wir vor Vertragsschluss einen entsprechenden Einkaufsvertrag mit einem Lieferanten geschlossen haben, sind wir berechtigt, uns von der Lieferverpflichtung zu l√∂sen. Wir sind in diesem Fall verpflichtet, Sie unverz√ľglich √ľber die Nichtverf√ľgbarkeit des Artikels zu unterrichten und Ihnen eine gegebenenfalls erbrachte Gegenleistung unverz√ľglich zu erstatten.
  6. Der Kunde hat die Pakete bei Annahme einer Sichtpr√ľfung zu unterziehen, sollten hierbei Besch√§digungen der Verpackung festgestellt werden, m√ľssen diese w√§hrend der Annahme bei der Zustellfirma reklamiert werden. Dazu muss der Schaden auf dem Lieferschein vermerkt und vom Fahrer/Fahrerin gegengezeichnet werden. Anschlie√üend informiert der Kunde altoy √ľber den Schaden. Bei Unterlassung von Kundenseite besteht kein Anspruch auf Erstattung.
  7. Die Möbel werden in zerlegtem Zustand zur Selbstmontage durch den Kunden vor Ort geliefert. 
  8. In folgende L√§nder k√∂nnen wir eine Bestellung im Online-Shop versenden: Belgien, D√§nemark, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, √Ėsterreich, Schweiz und Tschechien.

§ 6 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betr√§gt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von¬†Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z.B. ein mit der Post¬†versandter Brief oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k√∂nnen das Muster- Widerrufsformular auf unserer Webseite (Internet-Adresse folgt) elektronisch ausf√ľllen und √ľbermitteln. Machen Sie von dieser M√∂glichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverz√ľglich (z.B. per E-Mail) eine Best√§tigung √ľber den Eingang eines solchen Widerrufs √ľbermitteln. Diese M√∂glichkeit ist nicht vorgeschrieben -¬†eine andere eindeutige Erkl√§rung ist auch m√∂glich.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus√§tzlichen Kosten, die sich¬†daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstigste Standardlieferung gew√§hlt haben), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen¬†ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das¬†Sie bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R√ľckzahlung¬†Entgelte berechnet. Wir k√∂nnen die R√ľckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren¬†zur√ľckgesandt haben, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist.¬†

Sie haben die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns √ľber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns¬†zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren.

Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der¬†Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist.

Im Falle einer R√ľcksendung hat der Kunde die Ware in der Originalverpackung an den H√§ndler zur√ľckzusenden. Au√üerdem ist daf√ľr Sorge zu tragen, dass der Artikel durch die R√ľcksendung nicht besch√§digt wird.

 - Ende der Widerrufsbelehrung -

Muster-Widerrufsformular:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen m√∂chten, dann f√ľllen Sie bitte dieses Formular aus oder senden uns eine formlose Erkl√§rung mit folgenden Angaben)

An:

altoy
K104 GmbH
Heidelberger Str. 14
64283 Darmstadt, Deutschland,

E-Mail: info@altoy.de

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag √ľber den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

--------------------------------------------------------------------------------------------

Name des/der Verbraucher(s)

--------------------------------------------------------------------------------------------

Anschrift des/der Verbraucher(s)

--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

----------------------------------------------
(*) Unzutreffendes bitte streichen.

 

§ 7 Sach- und Rechtsmängel

  1. Bei etwaigen¬†Sach- oder Rechtsm√§ngeln gelieferter Artikel stehen Ihnen unbeschr√§nkt alle nach den gesetzlichen Bestimmungen bestehenden Rechte zu, jedoch mit der Ma√ügabe, dass f√ľr Anspr√ľche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen die in ¬ß 8 vorgesehenen Beschr√§nkungen und¬†Ausschl√ľsse gelten.
  2. Etwaige von uns gegebene Verk√§ufergarantien f√ľr bestimmte Artikel oder von den Herstellern bestimmter Artikel einger√§umte Herstellergarantien treten neben die Anspr√ľche wegen¬†Sach- oder Rechtsm√§ngeln im Sinne von Abs. 1. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen.
  3. Um einen Sachmangel ordnungsgemäß bearbeiten zu können, ist der Kunde auf Aufforderung des Verkäufers verpflichtet, Bilder des Artikels bzw. des Schadens am Artikel anzufertigen und diese dem Verkäufer in digitaler Form zukommen zu lassen. 
  4. Im Falle einer R√ľcksendung wegen eines Sach-, oder Rechtsmangels, verpflichtet sich der Kunde, die Ware in der Originalverpackung an den H√§ndler zur√ľckzusenden. Au√üerdem ist daf√ľr Sorge zu tragen, dass der Artikel durch die R√ľcksendung nicht besch√§digt wird. Der Artikel ist vom Kunden an den von altoy angegebenen Paketdienstleister zu √ľbergeben.

§ 8 Haftung

  1. Wir haften Ihnen gegen√ľber in allen F√§llen vertraglicher und au√üervertraglicher Haftung auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen bei Vorsatz und grober Fahrl√§ssigkeit nach Ma√ügabe der gesetzlichen Bestimmungen und in sonstigen F√§llen ‚Äď soweit in Abs.¬†2 nicht abweichend geregelt - nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erf√ľllung die ordnungsgem√§√üe Durchf√ľhrung des Vertrags √ľberhaupt erst erm√∂glicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelm√§√üig vertrauen d√ľrfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschr√§nkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen √ľbrigen F√§llen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs.¬†2 ausgeschlossen.
  2. Unsere Haftung f√ľr Sch√§den aus der Verletzung des Lebens, des K√∂rpers oder der Gesundheit, f√ľr¬†√ľbernommene¬†Verk√§ufergarantien und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den¬†vorstehenden¬†Haftungsbeschr√§nkungen und¬†‚Äďausschl√ľssen¬†unber√ľhrt.
  3. Die¬†vorstehenden¬†Haftungsbeschr√§nkungen und¬†‚Äďausschl√ľsse gelten auch zu Gunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erf√ľllungsgehilfen.
  4. Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten auch in den Fällen, in denen Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen Anspruch auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen wegen Sach- oder Rechtsmängeln gelieferter Artikel haben.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gew√∂hnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unber√ľhrt.
  2. Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschlie√ülicher Gerichtsstand Darmstadt; wir k√∂nnen jedoch auch vor einem anderen √∂rtlich zust√§ndigen Gericht klagen. Im √úbrigen gelten f√ľr die √∂rtliche und internationale Zust√§ndigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Bei √ľber den Online-Shop abgeschlossenen Vertr√§gen k√∂nnen Verbraucher mit Wohnsitz in einem anderen EU-Mitgliedsland nach Ma√ügabe anwendbarer europarechtlicher Bestimmungen auch in ihrem Heimatland klagen und von uns dort verklagt werden.

§ 10 Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur au√üergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufvertr√§gen erwachsen. N√§here Informationen sind unter dem folgenden Link verf√ľgbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.
Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bereit. Die zust√§ndige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Universalschlichtungsstelle des Bundes Zentrum f√ľr Schlichtung e.V., Stra√üburger Stra√üe 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. Zur Beilegung der genannten Streitigkeiten werden wir in einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle teilnehmen.